Archivista-Champion

AVMultimedia testen und gewinnen!

Egg, 22. Mai 2019: Wer unsere Webseite aktuell besucht, findet viele Informationen zum neuen Linux-Desktop AVMultimedia, zu unseren Core Produkten der ArchivistaBox finden sich aktuell dagegen nur wenige Informationen. Der nachfolgende Blog zeigt auf, warum dies kein Gegensatz ist. Zudem bietet sich die Möglichkeit an, bis zum 31. August in drei Kategorien Archivista-Champion zu werden.

Es war einmal die ArchivistaBox

Die aktuellen ArchivistaBox-Systeme werden laufend à jour gehalten. Das visionäre Konzept von 2005, unsere Produkte auf einer Box, eben der ArchivistaBox, auszuliefern, wurde im Jahre 2010 mit dem Umstieg auf 64 Bit, erheblich erweitert. Einige Jahre später erfolgte der Umstieg auf den RAM-Modus.

Seit diesem Zeitpunkt werden alle ArchivistaBoxen nicht mehr auf Festplatten installiert, sondern direkt ab Stick oder ISO-Datei im Hauptspeicher eingerichtet. Dieses visionäre Konzept bildet auch den wichtigsten Eckpfeiler für den neuen AVMultimedia-Desktop.

Dies ergibt den Vorteil, dass das Betriebssystem die Festplatten nicht “belastet”. Gerade bei den neuen SSD-Platten ist dies ein Vorteil, weil die Platten ohne Last des Betriebssystems etwa dreimal so lange halten als dies bei herkömmlichen Betriebssystemen der Fall ist.

Trotzdem werden unsere aktuellen ArchivistaBox-Systeme als eher spartanisch wahrgenommen, auch wenn die ArchivistaBox bis hin zu mächtigen Clustern betrieben werden kann.

Nun hat sich die Welt seit 2005 technologisch betrachtet massiv weiterentwickelt. Immer öfter werden Informationen über Ton und Videos vermittelt. Diese Informationen können bislang “nur” über den Umweg der Zip-Dateien ins Archiv transportiert werden. In dieser Hinsicht kann die ArchivistaBox nicht ganz mit den neusten Errungenschaften mithalten.

Die Zukunft ist AVMultimedia

Neu wird die ArchivistaBox in modernerem Kleid daherkommen. Die Basis der zukünftigen ArchivistaBoxen bildet AVMultimedia. Dabei ergeben sich viele neue Möglichkeiten. Unzählige Sound- und Video-Formate werden fester Bestandteil der ArchivistaBox sein. Die neue ArchivistaBox wird zudem in der Lage sein, diese Dateien nicht nur abzulegen, sondern diese können direkt auf jeder ArchivistaBox auch bearbeitet werden.

Dabei gilt, die Core-Applikationen bleiben zu 100 Prozent webbasiert. Niemand wird mit dem neuen AVMultimedia-Desktop arbeiten müssen, noch wird ist es notwendig sein, zusätzliche Software auf den Clients, die mit einer ArchivistaBox kommunizieren, zu installieren.

Neu wird einfach sein, dass die ArchivistaBoxen für die Verarbeitung der Informationen viele neue multimedialen Möglichkeiten erhalten, die bislang nicht vorhanden sind. Neu wird weiter sein, dass die ArchivistaBox auf Notebooks wie Tablets laufen wird — auch hier ergeben sich viele zusätzliche Einsatzzwecke.

Archivista Power-Champion

Die ArchivistaBox steht im Dienste unserer Kunden. Daher möchten wir alle bisherigen Nutzer/innen herzlich einladen, AVMultimedia zu testen und dabei Power-Champion zu werden.

Wer bis zum 31. August 2018 ein Video zur ArchivistaBox oder zu AVMultimedia erstellt, wird als Archivista-Power-Champion gekürt (1. Platz unter allen Einsendungen). Als Lohn wirkt entweder ein AVMultimedia-Tablet oder eine Gutschrift in gleicher Höhe.

Teilnehmen können alle, die bisher mit der ArchivistaBox arbeiten. Wichtig ist, dass die Firma einverstanden ist, dass der Beitrag zu Werbezwecken verwendet werden darf — und selbstverständlich ja, das Video darf nicht zulasten der Arbeitszeit erstellt werden.

Archivista Newcomer-Champion

Wer die ArchivistaBox noch nicht im Einsatz hat, sich eine Anschaffung aktuell aber überlegt, kann ein AVMultimedia-Tablet bestellen. Er erhält dabei eine ArchivistaBox Bachtel oder aber eine Gutschrift über den vollen Betrag des Tablets für jede andere ArchivistaBox, sofern er zu AVMultimedia ein Video einreicht. Das Angebot gilt bis zum 31. August 2019. Das AVMultimedia-Tablet kann hier bestellt werden.

Gleichzeitig wird aus allen Einsendungen der Archivista-Newcomer-Champion gekürt. In diesem Falle erhält er entweder ein zweites AVMultimedia-Tablet oder aber den Betrag für das bezahlte Gerät gutgeschrieben.

Archivista English-Champion

All jene, die Interesse an AVMultimedia haben, aktuell aber (noch) kein Interesse an einer ArchivistaBox haben, können ebenfalls Archivista-Champion werden. Einfach bis zum 31. August 2019 ein Video zu AVMultimedia in Englisch erstellen und einsenden. Die beste Einsendung erhält kostenfrei ein AVMultimedia-Tablet.

So wirst Du Archivista-Champion

Alle Videos müssen bis zum 31. August 2019 eingereicht werden. Die Beiträge können per USB-Stick zugeschickt oder aber in die ArchivistaClound hochgeladen werden. Kunden können Beiträge auch im Temp-Order der ArchivistaBox hinterlegen (sofern es eine Fernwartung per SSH gibt). Zusätzlich ist eine Mail an webmaster@archivista.ch zu senden, bei dem die Teilnahme bzw. insbesondere die Kategorie mitgeteilt wird.

Die Gewinner werden (inkl. der Beiträge) auf der Homepage veröffentlicht und per Mail oder Telefon benachrichtigt. Mindestalter für die Teilnahme ist das 10. Altersjahr, Mitarbeiter der Archivista GmbH und deren Familien sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Beiträge müssen zwischen einer und drei Minuten lang sein und dürfen eine Grösse von 128 MByte nicht überschreiten. Alle Beiträge sind in FullHD (1920×1080 Pixel) zu erstellen. Einsendungen in mehreren Kategorien sind möglich.

« ArchivistaBox 2019/X1AMD Ryzen und 4K »