Volle Auftragsbücher

Projekte bis und mit Ende September 2008

Pfaffhausen, 18. Juli 2008: So sehr wir auch bemüht sind, kundenspezifische Aufträge möglichst schnell abzuwickeln, kann es dennoch dann und wann einen Engpass geben. Normalerweise waren/sind wir über den Sommer nicht übermässig ausgelastet, doch dieses Jahr ist dies der Fall. Dank verschiedener kleinerer und einiger grösserer Aufträge sind wir derzeit bis und mit Ende September zu fast 100 Prozent ausgelastet. Was heisst dies nun konkret für unsere Kunden?

Erstens: Kunden mit einem Wartungsvertrag erhalten den gewohnten Support mit den vereinbarten Reaktionszeiten. Zur Erinnerung: Beim Gold-Wartungsvertrag beträgt die Reaktionszeit 8 Std Businesszeit (Montag bis Freitag, 8:00-12:00, 13:30-17:30 Uhr), beim Platin-Wartungsvertrag sind es 4 Std Businesszeit. Die Reaktionszeit deckt bestehende ArchivistaBoxen ab, d.h. wir stellen dabei sicher, dass bei einer Störung (ganz egal welche Ursache dahintersteckt) diese so schnell wie möglich behoben ist.

Zweitens: Falls Sie bereits eine individualisierte Offerte erhalten haben oder einen Termin für eine Demonstration bzw. Offertenstellung vereinbart ist, werden wir entsprechende Aufträge wenn es irgendwie geht auch vor Ende September 2008 abwickeln. In jedem Falle sichern wir eine Abwicklung bis zu einem bestimmten (vereinbarten) Datum zu.

Drittens: Sie besitzen einen Wartungsvertrag und möchten eine Erweiterung realisieren. Wenn es für Sie irgendwie machbar ist, dass die Abwicklung nach Ende September erfolgt, so sind wir Ihnen für die entsprechende Geduld dankbar. Falls es nicht bis dahin Zeit hat, so kontaktieren Sie uns bitte so bald als möglich. Wir werden dann gemeinsam eine Lösung suchen und finden. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass Kunden mit einem Platin-Wartungsvertrag Vorrang geniessen.

Viertens: Kunden ohne Wartungsvertrag müssen wir auf die Zeitspanne nach September 2008 vertrösten. Support wird nach Möglichkeit geleistet.

Fünftens: Sie sind noch kein Kunde, möchten aber eine ArchivistaBox erwerben. Kein Problem, solange Sie keine individuellen Module oder Erweiterungen benötigen, können Sie die ArchivistaBox jederzeit über den Online-Shop bestellen. Diese Aufträge werden ganz normal abgewickelt, genauso wie Sie normalen Support gemäss den Support-Packages (Silber, Gold, Platin) erhalten.

Sechstens: Kleinere Anpassungen für Neukunden sind allenfalls machbar, wenn sie sich innerhalb von einigen Stunden realisieren lassen und Sie bei der Bestellung einen Wartungsvertrag abschliessen. Bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich so früh wie möglich.

Siebtens: Für die Zeit nach September 2008 gilt, dass wir Anfragen, die frühzeitig bei uns eintreffen, selbstverständlich auch früher abwickeln.

Sie sehen, wir setzen alles daran, Sie auch bei vollen Auftragsbüchern kompetent und speditiv zu bedienen. Und damit wir das in Zukunft (wieder) schneller hinkriegen, finden Sie untenstehend eine Stellenbeschreibung für einen Archivista-Crack, der für Sie kompetent zur Verfügung steht.

Wanted: ArchivistaBox-Crack

Falls Sie bereits mit der ArchivistaBox arbeiten, diese mitunter gut bis sehr gut kennen, so laden wir Sie gerne ein, sich bei uns zu bewerben. Folgende Skills bringen Sie idealerweise neben dem fundierten Wissen rund um die ArchivistaBox mit: Deutsch oder Englisch als Muttersprache. Mehrjährige Erfahrung in der Informatik, Gute Kenntnisse einer der folgenden Programmier-Sprachen: Bash, C/C++, Perl, PHP, Ruby sowie fundierte Linux-Skills. Zudem sollten Sie gewillt sein, in der Region Zürich zu leben. Ihre Bewerbung senden Sie an upfister@archivista.ch.

 

« Zurück: ArchivistaBox 08/VIWeiter: Fujitsu-Scanner »