ERP-Integration

Der einfachste Weg zum ERP-System

Viele unsere Kunden setzen die ArchivistaBox im Verbund mit einer ERP-Lösung ein. Dabei werden die Dokumente virtuell ins Archiv gestellt, die Papierkopie für die Ablage entfällt komplett. Im Laufe der Jahre sind viele Anbindungen zu bestehenden ERP-Systemen entstanden. Und sollte Ihre ERP-Lösung noch nicht unterstützt werden, so erledigen wir diesen Job in maximal einigen Stunden zu fixen Konditionen.

ERP-Lösung mit zwei drei Mausklicks

Das optionale Modul ArchivistaERP kann auf jeder ArchivistaBox mit zwei drei Mausklicks aktiviert werden. ArchivistaERP ist entstanden, weil sich viele kleinere Unternehmungen eine ERP- und DMS-Lösung aus einer Hand wünschen. Natürlich gibt es ERP-Lösungen mit integriertem DMS-Modul, nur sind diese Module fix an die ERP-Lösung gekoppelt.

Nicht so bei der ArchivistaBox: ArchivistaERP kann komplett unabhängig von WebAdmin und WebClient (den DMS-Applikationen auf der ArchivistaBox) betrieben werden. Selbstverständlich werden sämtliche geschäftsrelevanten Dokumente beim Drucken automatisch ins Archiv gelegt — alleine zwingend notwendig ist dies nicht.

 

ERP-Anbindung an beliebige Dritt-Systeme

Derzeit ist ArchivistaERP eher für kleinere Unternehmungen bis 10 Mitarbeiter/innen gedacht. Sollte Ihre Unternehmung grösser sein, sollten Sie mit Ihrer ERP-Lösung vollumgänglich zufrieden sein, dann erhalten Sie mit ArchivistaERP trotzdem einen Zusatznutzen, denn dank ArchivistaERP steht auf jeder ArchivistaBox eine funktionierende ERP-Integration frei und franko Haus zur Verfügung. Anstelle von ArchivistaERP kann jederzeit eine andere ERP-Lösung aktiviert werden.

 

« Zurück: DMS und ArchivierungWeiter: Kostenrechnung »